pinkabluesfestival logo
> zum Fotoarchiv:
> 2014   2015   2016   2018   2019  

Eberau, Samstag, 26. Juni 2021

Open Air im Kutscherhof (Schlossgarten)
Kasseneröffnung 17 Uhr / Musik Beginn 18 Uhr!
Eintritt: 20.- €, Vorverkauf: 17.- €
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: freier Eintritt!

WICHTIG: Hinweise zum Vorverkauf siehe hier (unten nach den Anreiseplänen) bzw. zu den Corona-Massnahmen und Check-In in diesem > pdf-Dokument

Der Reinerlös des Festivals wird alljährlich wohltätigen Zwecken zugeführt.

Heuer vorauusichtlich fix zugeteilte Sitzplätze (vorbehaltlich Corona-Regeln!) Wegen der Eintrittskontrollen (3G) bitte rechtzeitig kommen!

Burgenländische Schmankerln und Spezialitäten gibt es am Festivalgelände: vom Bohnensterz bis zum Uhudler ...

Pinkabluesfestival 2021   LineUp - die Bands

Ripoff Raskolnikov Band (H)

Wer einmal die Stimme des in Ungarn lebenden Ripoff gehört hat, wird sie wohl nie mehr vergessen. Dass er nebenbei ein exzellenter Gitarrist und talentierter Komponist ist, beweist er immer wieder Solo oder zusammen mit hervorragenden Musikern aus der europäischen Szene.
Seine Kompositionen spannen den Bogen vom groovigen Blues bis zu lyrischen Klanggemälden.  Ripoff‘s Charisma und seine optische Bühnenpräsenz machen seine Live-Acts aber auch zu sehenswerten Erlebnissen.

Begleitet wird er von den ungarischen Spitzenmusikern Szabolcs Nagy (p), Laca Varga (b) und  Zoltan Gingl (drm).

Weitere Infos auf

www.ripoffraskolnikov.com

ripoff raskolnikoff

Posch Prather Connection
(A / USA)

Hermann Posch, das sympathische Urgestein der österreichischen Bluesszene, ist stets ein Garant für leidenschaftlich und individuell interpretierten Blues. Das deutsche Musikmagazin „Bluesnews“ beschreibt ihn treffend als „ausdrucksstarken Sänger und vielseitigen Gitarrist mit besonderen Stärken im Slidespiel.“
Sein langjähriger musikalischer Freund, der 1952 in Chicago geborene Zach Prather wurde schon in jungen Jahren von der Blueslegende Willie Dixon produziert und spielte als Gitarrist und Sänger für Stars wie Curtis Mayfield, Etta James und Mick Jagger.
Begleitet werden die beiden von Hermanns bestens eingespielter Rhythmusgruppe, der Bassistin Conny Schlegl und dem Schlagzeuger Michael Strasser.

Weitere Informationen auf den Webseiten
www.hermannposch.at   und
www.zach-prather.com

hermann und zach

Tobacco Road Blues Band (A)

Die wohl beste Kärntner Bluesband war schon auf vielen europäischen Events zu hören und war unter anderem 2019 Support für „Status Quo“. 
Eine Besonderheit und Stärke der Band liegt in den eigenen, musikalisch ausgefeilten Kompositionen, die am ehesten der Kategorie „Country-Blues“ zuzuordnen sind.


Groovig, rockig und gut tanzbar! 

Die Besetzung: Peter Prammerdorfer (gtr, voc), Mike Diwald (gtr, voc), Christian Egger (b), und Klaus Sauli (drm).

Alle Details und Hörbeispiele auf www.tobaccoroadbluesband.com


tobacco road blues band

 

Uhudler Blues Band - A Tribute To Gary Moore (A)

Der vor 10 Jahren verstorbene irische Bluesgitarrist Gary Moore hat im modernen Blues bleibende Spuren hinterlassen.  Ihm widmet die Hausband des Festivals heuer einen eigenen Schwerpunkt.  Natürlich im eigenen Stil: mit burgenländischen Texten, Turbo-Gebläsezusatz und Uhudler-Feeling; mit freilaufenden Musikern, biologisch abbaubar, aber politisch völlig inkorrekt ...

Die Band besteht heuer aus Sigi Flamisch (gtr, voc), Bernhard Macheiner (keyb, voc), Tom Stimpfl (b, voc), Aaron Ofner (drm), Sabine Vollenhofer-Schrumpf (saxes, voc), Günter Tretter (saxes) und Markus Krofitsch (tp).

Zur Webseite der Uhudler Bluesband: www.uhudlerbluesband.at

uhudler blues band

Anreise

plan1    plan2

Ablauf

17:00   Einlass / Kasseneröffnung
18:00   Tobacco Road Blues Band
19:30   Uhudler Bluesband - A Tribute To Gary Moore
21:00   Posch Prather Connection
22:30   Ripoff Raskolnikov Band
24:00   Ende der Veranstaltung, Räumung d. Geländes

Open Air! Sonnenschutz, Gelsenspray und Regenschutz mitnehmen!

downloads:

Festivalplakat (jpg, hohe Auflösung)

Unterkunftsmöglichkeiten

Pension Buch   (Nähe Festivalgelände)

Idyllische Ferienappartements und Kellerstöckl in und um
Eberau über die  Homepage der Gemeinde Eberau (--> Unterkünfte)

Zimmer in der näheren Umgebung:
Gasthof Fandl (Villa Color)  (Steinfurt, 7km)
Hotel Krutzler  (Heiligenbrunn, 15km)
Hotel Schwabenhof  (Hagensdorf, 15km)
Gasthof zum Weinberg  (Csaterberg, 13km)

Prospekte download  Unterkünfte im Südburgenland

Wichtige Hinweise zum Vorverkauf und zur Corona-Situation:

Die aktuellen Informationen zu den Corona-Maßnahmen am Festivaltag werden wir immer hier veröffentlichen!
Es ist ein Nachweis eines negativen Tests, einer Gesundung oder einer Impfung erforderlich (3G). Es gilt auch noch eine Registrierungspflicht der Kontaktdaten bzw. die Zuweisung von fixen Sitzplätzen sowie eine Abstandspflicht von 1m zu gruppenfremden Personen. Weitere Details zu diesen Vorschriften bzw. zum Ablauf beim Check-In sind in diesem > pdf-Dokument ersichtlich.

Aber mit gutem Willen und Disziplin werden wir das Festival heuer über die Bühne bringen! Bitte rechtzeitig kommen, um einen Stau beim Eingang zu vermeiden! Kasseneröffnung ist 17 Uhr.

VORVERKAUF: per Einzahlung über Electronic Banking auf das Vereinskonto bei der Raiffeisenbank - bis zwei Tage vor dem Festival möglich!
Unter Zahlungszweck bitte unbedingt den Namen des Einzahlers und die Anzahl der Karten angeben, den Einzahlungsbeleg ausdrucken und an der Abendkassa gegen ein Eintrittsband eintauschen.

ACHTUNG! Eine Vorverkaufskarte ersetzt nicht die Notwendigkeit eines "3G"-Nachweises zum Eintritt!

EINZAHLUNG bitte auf das Konto "Verein Pinkabluesfestival", IBAN: AT88 3302 7000 0071 1358

Kontakt:   mail pbf

Sponsored by:

Energie Burgenland      Frauenreferat Bgld

miksits   tv eberau   DS   gh_buch   kracherl

schuch    K-Music FF    cafe crustulum   Weingut Herczeg

Gemeinde Eberau    kubu       DS

impressum / für den inhalt verantwortlich: verein pinkabluesfestival, obmann sigi flamisch, wintener berg 150, 7521 eberau